X
X
 

Technik


Übersetzungsdiesntleistungen, wie fast jedes andere Unternehmen, sind immer von technischen Lösungen abhängig - nicht nur der Übersetzungsprozess selbst, bei dem das Verwenden von CAT-Software bei einer professionellen Arbeit schon lange Standard ist, sondern auch im weiteren Sinne der Arbeitsabläufe und Projektleitungen, wobei die speziell und für konkrete Prozesse angepasste Softwarelösungen die Geschwindigkeit und Qualität der Arbeit erhöhen und den Preis herabsetzen kann. Bei Kundenverwaltung und Verwaltung ermöglicht die richtige Software einen kritischen Vorteil, sowie auch bei verschiedenen zusätzlichen Dienstleistungen, bei denen man ohne technischen Ressourcen und Kenntnisse zurechtkommt.

Das letzte gilt allerdings für Vereinfachung und Verbesserung der alltäglichen Büroarbeit und hat keinen Schwerpunkt in der Übersetzung. Die tatsächliche technische Revolution, die das Übersetzen grundsätzlich verändern wird, ist maschinelles Übersetzen. Darüber wird seit Jahrzehnten gesprochen, mal voller Begeisterung, mal mit etwas verächtlichem Skeptizismus, doch ist die technische Entwicklung eine objektive Tatsache, ebenso wie die immer schneller werdende Entwicklung. Riesige Forschungsinstitute leisten ihren Beitrag mit unzählbaren Arbeitsstunden zur Entwicklung der maschinellen Übersetzungen, leitende Groβunternehmen investieren in verschiedene Entwicklungen der künstlichen Intelligenz, wobei maschinelle Übersetzungen eine wichtige Rolle spielt. Mit gewissen Begrenzungen (unter Sprachpaaren und Themen) gibt es schon heute Lösungen der maschinellen Übersetzung mit völlig hinreichender Zuverlässigkeit und die Fähigkeitenen der auf detailliertem Lernen basierenden Technologien nehmen schnell zu. Also wird maschinelles Übersetzen allmählich zur Realität.

Technica Translations möchte in dieser Welt eine Vorreiterrolle einnehmen. Wir entwickeln unsere Lösungen des maschinellen Übersetzens, widmen groβe Aufmerksamkeit auf die Automatisierung und Optimierung unserer Arbeitsläufe und steigern unsere Fähigkeiten an Nacheditierungsarbeiten der maschinellen Übersetzungen, die das Übersetzen allmählich ersetzen werden – wenn auch nicht in vollem Umfang, jedoch zumindest in gewissen Bereichen.

Doch ist die Zeit, wenn Maschinen alle Übersetzer und Lektoren ersetzen werden, noch bei weitem nicht da. Maschinelles Übersetzen ist wohl eine Revolution, die das Übersetzen grundsätzlich verändert, aber letztendlich bedeutet das Veränderungen der Arbeitsläufe im Übersetzungsgeschäft und nicht das völlige Verschwinden der Branche. Die Veränderungen sind natürlich und das Übersetzen, wie auch alle andere Bereiche, hat auch früher schon grundsätzliche Veränderungen durchgemacht. Hervorragende Leute und leistungsfähige Technologien - das ist die Zukunft der Übersetzungen.