X
X
 

Marketingübersetzungen


Marketing Übersetzungen sind der kreativste Bestandteil unserer alltägälichen Arbeit, bei denen es oft eher um die sogenannte Transcreation oder eine kreativen Arbeit geht. Im Idealfall kommt mit der Bestellung ein Briefing, in dem Zweck, Zielgruppe und die gewünschten Ergebnisse erklärt sind. Bei solchen Übersetzungen genügt es nicht, nur die richtigen Worte in der Zielsprache zu kennen - oft verlangt ein Werbetext z.B. auch Lokalisierung, um auf dem Zielmarkt wie gewünscht zu wirken. Marketingübersetzungen können Slang und Wortspiele beinhalten, es können Reimen oder Liedtexte vorkommen, bei deren Aufbau das Wort-für-Wort Übersetzen unmöglich wird.

Obwohl Marketingübersetzungen für Übersetzer eine willkommene Abwechslung neben langen, technischen Übersetzungen und manchmal auch monotonen Terminsuchen darstellen, verlangen sie von einem Übersetzer eine kreative Anstrengung. Auβerdem werden solche Übersetzungen mehrmals zwischen Kunden, seinen Vertretern und dem Übersetzungsbüro hin und her geschickt, um den Fokus zu präzisieren, oder Nuancen zu besprechen. Das kann für Übersetzer zusätzliche Arbeit bedeuten.

Marketingübersetzungen sind nicht für alle Übersetzer geeignet. Vor der Anstellung bei uns liefern Übersetzer eine Reihe von Probeübersetzungen ab - eine davon ist auch eine Marketingübersetzung. So können wir die für solche Texte notwendige Kreativität und die Fähigkeiten des Übersetzers abschätzen. Infolge dessen und ausgehend vom Charakter der Arbeit können wir unsere Übersetzerteams zusammenstellen. Das spielt beim Erreichen der besten Ergebnisse eine groβe Rolle.

Hier einige Beispiele von Marketingübersetzungen:


  • Werbung im Fernsehen, im Radio, in den Printmedien und auf Außenflächen

  • Banner, Online-Kampagnen

  • Marketing- und Merchandising-Materialien

  • Produktblätter und -beschreibungen

  • Reden, Anträge und Berichte

  • Verschiedene Texte, die eine kreative Herangehensweise verlangen

Spezialisierung


Heutzutage kann man alle Übersetzungen als technische Übersetzungen betrachten, da bei jedem Übersetzen technische Hilfsmittel gebraucht werden. Doch lohnt es sich bei professionellen Übersetzungen, einen Unterschied zwischen den Gebieten zu machen, weil es zum besseren Verständnis der verschiedene Aspekte des Übersetzens beiträgt, die Aufgaben genauer zu stellen.

Ein fachlicher Hintergrund ist bei jeder Übersetzung hilfreich, bei medizinischen Übersetzungen ist es aber unabdingbar. Bei den meisten medizinischen Übersetzungsprojekten ist die entsprechende Hochschulbildung eine obligatorische Voraussetzung für Übersetzer als auch für Korrektoren.

Bei juristischen Übersetzungen ist es am wichtigsten, dass jedes Detail und jede Nuance vom Quelltext genau wieder gegeben wird. Das ist selbstverständlich, ist aber machmal mit großem Arbeitsaufwand verbunden, weil besonders bei Verträgen oder Gerichtsmaterialien von einem Wort sehr viel abhängen kann.